Die Vereinssportseiten für Gießen [weitere Städte]
Als Startseite festlegenZu Favoriten hinzufügen
Suchen:
Top-Sportarten
Home
Fußball
Handball
Basketball
Tennis
American Football
Extrarubriken
Trendsport
Fitness
Sport & Medizin
Prävention
Lokalsportarten
Ballsport
Kampfsport
Kugelsport
Leichtathletik
Luftsport
Reitsport
Tanzsport
Turnen
Wassersport
Wintersport
Weitere
Infos & Service
Vereinsanmeldung
Redaktionszugang
Newsletter
Gewinnspiel
Nachrichtenticker
Banner
Welt-der-Decken.de - Hochwertige Bettdecken, Bettwäsche und mehr!
Softball: (Giessen Busters Baseball Club e. V.)
 
Als "kleine Schwester" des Baseballs im Vormarsch

Doch wer sind die Gießen Busters, in welcher Sportart sind die jungen Damen so erfolgreich? Die Gießen Busters spielen Softball, eine Sportart, die vor allem in den USA große Popularität genießt, 2004 in Athen bei den Olympischen Spielen vertreten war, in Deutschland aber eher dem Lager der Randsportarten zuzuordnen ist. Der Verein gründete sich zu Beginn der 90er Jahre und schloss sich im Laufe der Zeit mit der Baseballmannschaft der Gießen Hurricans zusammen. Man erhoffte sich dadurch einen größeren Spielerzuwachs und kann mittlerweile stolz behaupten, sogar ein eigenes Jugend-Team zu stellen. Unter Trainer Andreas Koch (der allerdings nach der Spielzeit 2004 die Mannschaft aus beruflichen Gründen verlassen musste) folgte der sportliche Aufstieg, der mit der souveränen Meisterschaft in der Landesliga seinen Höhepunkt fand. In der kommenden Saison werden die Busters also unter den zwei neuen Coaches Stéphane Müller und Tim Rächers, die beide im Softball in der "Mixed"-Hochschulmannschaft vertreten sind, in der Verbandsliga antreten, die zusammen mit den Verbandsligen der jeweiligen anderen Bundesländer die zweithöchste Spielklasse Deutschlands darstellt. Frauendomäne in USADoch wie funktioniert Softball eigentlich, welche Grundregeln sollte man kennen? Softball stammt aus den USA, ist dort, besonders an den High Schools und Colleges, zu einer Frauendomäne herangewachsen und ähnelt von den Regeln und vom Spielprinzip stark dem "großen Bruder" Baseball, auch wenn es mit dem kleineren Spielfeld und dem Wurf, dem sogenannten "Pitch", von unten zwei grundlegende Unterschiede gibt. Pro Partie gibt es insgesamt sieben "Innings", also sieben Abschnitte, in denen jede Mannschaft einmal die Offense und einmal die Defense auf das Feld schickt. Gelingt es einem Akteur, das Spielfeld einmal zu umrunden, so gibt es einen Punkt für die jeweilige Mannschaft. Die Mannschaftsteile, also Offense und Defense, wechseln dann, wenn je drei "Aus" erzielt werden, das heißt, wenn der Gegner am Punkten gehindert wird, was jedoch zuweilen viel Zeit in Anspruch nehmen kann. Und hier liegt, so sieht es zumindest Busters-Trainer Müller, der Hauptgrund vergraben, wieso Softball noch eher auf der Schattenseite der Randsportarten steht. "Viele Leute können sich für Softball beziehungsweise Baseball nicht begeistern, weil sie ganz einfach das Gefühl haben, dass über weiter Strecken nicht viel passiert." Sei man aber, so Müller weiter, mit den Regeln und dem Spielprinzip vertraut, so komme sicherlich mehr Interesse auf. In Hessen ist die ITMS Bad Nauheim sehr engagiert, besonders an Schulen Pluspunkte für diese beiden Sportspiele zu sammeln. In Form von kleinen Finanzspritzen werden sie hierbei von der amerikanischen Major League Baseball (MLB) unterstützt. Selbstverständlich wären die Gießen Busters erfreut, im Hinblick auf die Saison in der Verbandsliga neue Spielerinnen in ihren Reihen begrüßen zu dürfen. Die Kriterien sind einfach gestrickt: Motivation, Spaß, Offenheit und Teamfähigkeit stehen an erster Stelle, Ausrüstung und eine ausgedehnte Regelkenntnis sind nicht zwingend von Nöten. Trainiert wird montags von 18 bis 20 Uhr an der Goetheschule in Gießen. Kontakt: Stéphane Müller 0176/20036538

TOP-Artikel! Diese Nachricht wurde bereits 8905 mal abgerufen!
Autor: chst
Artikel vom 20.11.2004, 18:57 Uhr
  Das Freestyle24-Prinzip
- Nachrichten und Vereinsinfos aus über 100 Städten Deutschlands
- Präsentiert euren Verein kostenlos im Internet und veröffentlicht selbst News,
Termine und Bilder - hier anmelden!
- 5507 Vereine nutzen schon unseren Service und gewinnen neue Mitglieder damit - Beispiele hier!
- 1265265 Besucher informierten sich in den letzten 30 Tagen bei Freestyle24
  Newsletter
E-Mail:
  Verwandte Artikel
- 12.05. (Giessen Busters Baseball Club e. V.)
Herren ärgern Spitzenreiter
- 05.05. (Giessen Busters Baseball Club e. V.)
Herren stutzen Adlern die Flügel
- 30.04. (Giessen Busters Baseball Club e. V.)
Herren liefern ein hervorragendes Spiel ab
- 24.09. (Giessen Busters Baseball Club e. V.)
Giessener Team gewinnt Softball-Fun-Turnier
- 25.04. (Giessen Busters Baseball Club e. V.)
Busters-Herren verlieren zweimal beim Titelverteidiger
- 10.04. (Giessen Busters Baseball Club e. V.)
Saisonauftakt nach Maß für die Busters
- 27.04. (Giessen Busters Baseball Club e. V.)
Spielplan der Gießen Busters Verbandsliga Baseball 2005
- 20.04. (Giessen Busters Baseball Club e. V.)
Cichon und Paris dominieren Hanau
  Gewinnspiel
Welche Fußballmannschaft wird "die Fohlen" genannt?
Schalke 04
Borussia Mönchengladbach
Bayern München
Inter Mailand
  Das Aktuelle Zitat
Franz Beckenbauer
Man hat ein bisschen den Eindruck, als ob da ein Igel gegen eine Schildkröte kämpft.

     
 
Impressum

© Freestyle24 1998-2016