Die Vereinssportseiten für Gießen [weitere Städte]
Als Startseite festlegenZu Favoriten hinzufügen
Suchen:
Top-Sportarten
Home
Fußball
Handball
Basketball
Tennis
American Football
Extrarubriken
Trendsport
Fitness
Sport & Medizin
Prävention
Lokalsportarten
Ballsport
Kampfsport
Kugelsport
Leichtathletik
Luftsport
Reitsport
Tanzsport
Turnen
Wassersport
Wintersport
Weitere
Infos & Service
Vereinsanmeldung
Redaktionszugang
Newsletter
Gewinnspiel
Nachrichtenticker
Banner
Welt-der-Decken.de - Hochwertige Bettdecken, Bettwäsche und mehr!
Handball: (HSG Niestetal/Staufenberg)
Hasseröder Brauerei bleibt Sponsor der HSG Niestetal/Staufenberg

Eine wichtige Partnerschaft wird in der kommenden Saison 2005/2006 in der 2. Handball-Bundesliga Nord fortgesetzt. Die Hasseröder Brauerei aus Wernigerode wird die HSG Niestetal/Staufenberg weiterhin als Sponsor intensiv in ihrer positiven Entwicklung unterstützen. Dazu Gebietsverkaufsleiter Peter Hochhuth: „Wir sind bei der HSG seit dem Aufstieg in die zweite Bundesliga vor zwei Jahren ein treuer Sponsor. Die Hasseröder Brauerei betreibt das regionale Sponsoring mit dem Gedanken, kleinere Vereine in der Aufbauarbeit und den Breitensport zu unterstützen. Bei der HSG Niestetal/Staufenberg kann ich einen positiven Trend mit großen sportlichen Perspektiven feststellen. Die Akzeptanz unserer Marke ist sehr gut.“

Die Hasseröder Brauerei wird mit Banden und anderen Werbeträgern in der Spielstätte, im gastronomischen Bereich und im VIP-Bereich vertreten sein. Ferner wird das Logo auf der Spielerkleidung sowie in allen HSG-Medien zu sehen sein. HSG-Marketingberater Dirk Strotta freut sich über diese Partnerschaft: „Es ist toll, dass wir mit der Hasseröder Brauerei einen der begehrtesten Sportsponsorpartner in Deutschland haben. In der dritten Saison peilen wir im sportlichen Bereich wieder eine Verbesserung der Platzierung an. Die Interbrew Deutschland unterstützt uns sehr auf diesem Weg.“ Neben dem Hasseröder Pils wird in der heimischen Sporthalle auch Bier der Marken Becks, Becks Gold, Becks Lemon und Becks Alkoholfrei ausgeschenkt. Neu im Ausschank ist das helle und dunkle Weizenbier der Marke Franziskaner sowie Diebels Alt. Zur sportlichen Perspektive äußert sich Hochhuth mit viel Optimismus: „Die HSG hat sich auf den vakanten Positionen des Vorjahres hervorragend verstärkt. Am Ende erwarte ich persönlich einen Platz unter den besten fünf Teams der 2. Liga Nord. Ich traue der Mannschaft von Trainer Achim Ursinus auch eine große Überraschung zu.“ In der zweiten Bundesliga Nord ist die Hasseröder Brauerei zusätzlich Sponsor des Dessauer HV und des Stralsunder HV.


TOP-Artikel! Diese Nachricht wurde bereits 2053 mal abgerufen!
Original-Pressemitteilung
Artikel vom 12.08.2005, 14:04 Uhr
  Das Freestyle24-Prinzip
- Nachrichten und Vereinsinfos aus über 100 Städten Deutschlands
- Präsentiert euren Verein kostenlos im Internet und veröffentlicht selbst News,
Termine und Bilder - hier anmelden!
- 5506 Vereine nutzen schon unseren Service und gewinnen neue Mitglieder damit - Beispiele hier!
- 1522254 Besucher informierten sich in den letzten 30 Tagen bei Freestyle24
  Newsletter
E-Mail:
  Verwandte Artikel
- 03.12. (HSG Niestetal/Staufenberg)
HSG Niestetal/Staufenberg spielt 38:38 gegen VfL Fredenbeck
- 17.11. (HSG Niestetal/Staufenberg)
Ursinus-Team will Siegesserie gegen Varel fortsetzen
- 16.11. (HSG Niestetal/Staufenberg)
Spende für die Nachwuchsabteilung der HSG Niestetal/Staufenberg
- 16.11. (HSG Niestetal/Staufenberg)
HSG bannt Auswärtsfluch und siegt 30:29 in Magdeburg
- 14.11. (HSG Niestetal/Staufenberg)
Klarer 31:22-Heimerfolg für Ursinus-Team gegen Usedom
- 01.11. (HSG Niestetal/Staufenberg)
Pokalknaller der HSG Niestetal/Staufenberg gegen HSV Hamburg
- 10.10. (HSG Niestetal/Staufenberg)
Vierte Auswärtsniederlage für Ursinus-Team beim SV Post Schwerin
- 07.10. (HSG Niestetal/Staufenberg)
Niestetal/Staufenberg reist mit Verletzungssorgen nach Schwerin
  Gewinnspiel
Welcher deutsche Mittelstreckler gewann bei den Olympischen Spielen 1992 in Barcelona sensationell die Goldmedaille über 5000m ?

Nils Schumann
Edgar Itt
Harald Schmid
Dieter Baumann
  Das Aktuelle Zitat
Joseph Blatter (Fifa-Präsident)
Drei Spiele in drei Städten, das war gut für Teams und Fans. Die Mannschaften können die Landschaften und Städte genießen.
     
 
Impressum | Datenschutz

© Freestyle24 1998-2018