Die Vereinssportseiten für Gießen [weitere Städte]
Als Startseite festlegenZu Favoriten hinzufügen
Suchen:
Top-Sportarten
Home
Fußball
Handball
Basketball
Tennis
American Football
Extrarubriken
Trendsport
Fitness
Sport & Medizin
Prävention
Lokalsportarten
Ballsport
Kampfsport
Kugelsport
Leichtathletik
Luftsport
Reitsport
Tanzsport
Turnen
Wassersport
Wintersport
Weitere
Infos & Service
Vereinsanmeldung
Redaktionszugang
Newsletter
Gewinnspiel
Nachrichtenticker
Banner
Welt-der-Decken.de - Hochwertige Bettdecken, Bettwäsche und mehr!
Handball: (TV 1905 Mainzlar e.V.)
Mainzlar verliert Heimspiel gegen Bensheim-Auerbach deutlich mit 23:32

In der mit 380 gut gefüllten Sporthalle der Clemens-Brentano-Schule in Lollar begannen die Gastgeberinnen zunächst gut und konnten schnell in Führung gehen. Eigene Fehler ließen die Gäste besser ins Spiel kommen und zwei Gegenstöße brachten die Führung für die HSG. Die Mannschaft von der Bergstrasse nutzte die sich bietenden Chancen deutlich besser als die Mainzlarerinnen und zogen so davon. Auch dauerte das Umschalten von Angriff auf Abwehr zu lange und über die schnelle Mitte erzielten die Gäste das ein oder andere Tor. Dennoch blieb Mainzlar dran, konnte einen vier Tore Rückstand auf ein Tor verkürzen. Doch dank einer routinierten Edina Rott und einer vor allem in der 1. Halbzeit überragend spielenden Isabell Nagel konnten die Gäste mit einem 16:14 Vorsprung in die Kabine gehen. Nach dem Wechsel blieb das Spiel bis zur 37. Minuten noch ausgeglichen. Zwischen der 37. und der 49. Minute gelang dem TV Mainzlar dann kein Treffer. Die Gäste waren perfekt auf die Laufwege des Gegners eingestellt und ließen in einer stabilen Abwehr kein Durchkommen zu. Und wenn sich eine Torchance bot wurde diese von der ebenfalls sehr gut vorbereiteten und eingestellten Torfrau Susanne Schulz vereitelt. Die HSG Bensheim-Auerbach zog auf 25:18 davon und konnte sich am Ende einen sicheren und verdienten Auswärtssieg freuen. TV Mainzlar – HSG Bensheim-Auerbach 23:32 (14:16) TV Mainzlar: Marion Chilla (1.-60.), Annika Hackel (bei 1 Siebenmeter); Elisabeth Rebber, Andrijana Atanasoska (5), Lisa Kern (n.e.), Dana Kläring (3), Peggy Treek (5/2), Simone Scheuerer (1), Gitta Politt (1), Catharina Meywald (4), Zsofia Mozsi, Jördis Mundt, Sandra Steinbach (4) HSG Bensheim-Auerbach: Susanne Schulz (1.-60.), Eva Giron-Timmler (bei 1 Siebenmeter); Stefanie Egger, Isabell Nagel (7/1), Mara Friton (5); Katja Lehmann (5), Olga Savanyu (5), Petra Streb (1), Melani Marcantonio, Claudia Schückler (n.e.), Sandra Kleinjung (1), Edina Rott (8/5) Schiedsrichter: Frank Klinkermann und Christian Lutze aus Göttingen Siebenmeter: 6/2 : 6/6 Zeitstrafen: 4 Min : 10 Min Gegenstoßtore: 4 : 7 Beste Spielerinnen: Chilla (Mainzlar); Nagel, Schulz (Bensheim-Auerbach) Spielfilm: 1.HZ: 0:1 (2.), 3:1 (7.), 3:5 (11.), 6:10 (15.), 10:11 (19.), 12:16 (28.), 14:16 (30.) 2.HZ: 15:16 (31.), 17:18 (37.), 17:25 (49.), 18:25 (49.), 19:29 (56.), 23:32 (60.)
Trainerstimmen: Iljo Duketis (TV Mainzlar): Mit 15 Fehlversuchen kann man so ein Spiel keinesfalls gewinnen. Unser Durchsetzungsvermögen reicht noch nicht aus, wir sind noch nicht stabil genug. Wir verlieren zur Zeit durch technische Fehler und mangelnde Chancenauswertung zu viele Bälle und bauen damit den Gegner auf. Thorsten Schmid (HSG Bensheim-Auerbach): Wir haben im Vorfeld intensiv gearbeitet, wir kannten die Laufwege unseres Gegners, die Spielerinnen haben es perfekt umgesetzt und auch unsere Torfrau wusste, wohin die Gegner werfen. Aufgrund der Abwehrleistung geht der Sieg heute absolut in Ordnung.


TOP-Artikel! Diese Nachricht wurde bereits 2451 mal abgerufen!
Autor: sapl
Artikel vom 24.10.2005, 09:14 Uhr
  Das Freestyle24-Prinzip
- Nachrichten und Vereinsinfos aus über 100 Städten Deutschlands
- Präsentiert euren Verein kostenlos im Internet und veröffentlicht selbst News,
Termine und Bilder - hier anmelden!
- 5508 Vereine nutzen schon unseren Service und gewinnen neue Mitglieder damit - Beispiele hier!
- 784674 Besucher informierten sich in den letzten 30 Tagen bei Freestyle24
  Newsletter
E-Mail:
  Verwandte Artikel
- 26.02. (TV 1905 Mainzlar e.V.)
TV Mainzlar - FA Göppingen 23:26 (12:13)
- 21.01. (TV 1905 Mainzlar e.V.)
Neuzugänge beim TV Mainzlar
- 19.01. (TV 1905 Mainzlar e.V.)
Vom Feindbild zum Feuerwehrmann
- 16.01. (TV 1905 Mainzlar e.V.)
Niederlage für Mainzlar im ersten Spiel unter Gerlach
- 13.01. (TV 1905 Mainzlar e.V.)
Wunden sollen heilen, Weichen sollen gestellt werden
- 12.01. (TV 1905 Mainzlar e.V.)
Jürgen Gerlach hat gegen den TuS Metzingen das Sagen
- 12.01. (TV 1905 Mainzlar e.V.)
Jürgen Gerlach beim TV Mainzlar vom Buhmann zum Retter?
- 11.01. (TV 1905 Mainzlar e.V.)
Trainerwechsel in Mainzlar
  Gewinnspiel
Wie lang ist eine Bahn (keine Kurzbahn) beim Schwimmen?
30 Meter
25 Meter
50 Meter
100 Meter
  Das Aktuelle Zitat
Franz Beckenbauer
Berkant Göktan ist erst siebzehn. Wenn er Glück hat, wird er nächsten Monat achtzehn.
     
 
Impressum

© Freestyle24 1998-2016