Die Vereinssportseiten für Gießen [weitere Städte]
Als Startseite festlegenZu Favoriten hinzufügen
Suchen:
Top-Sportarten
Home
Fußball
Handball
Basketball
Tennis
American Football
Extrarubriken
Trendsport
Fitness
Sport & Medizin
Prävention
Lokalsportarten
Ballsport
Kampfsport
Kugelsport
Leichtathletik
Luftsport
Reitsport
Tanzsport
Turnen
Wassersport
Wintersport
Weitere
Infos & Service
Vereinsanmeldung
Redaktionszugang
Newsletter
Gewinnspiel
Nachrichtenticker
Banner
Welt-der-Decken.de - Hochwertige Bettdecken, Bettwäsche und mehr!
Basketball: (TV Lich)
Kampf um Platz 6 gegen Bayreuth

Nach der 87:74-Niederlage trifft der TV LICH im Rahmen des 10.Spieltages am Freitag, den 25.11. um 20:00 Uhr auf die Mannschaft des BBC Bayreuth. Trainer Dejan Kostic zeigte sich trotz der Niederlage beim Aufstiegsfavoriten zufrieden: „Trotz des Fehlens von Danny (Boticki) haben wir in der ersten Halbzeit eine starke Leistung gezeigt und das Spiel eng gehalten. Jetzt müssen wir uns auf die wichtige Begegnung gegen Bayreuth am kommenden Freitag einstellen“. In Bayreuth ist man mit dem bisherigen Saisonverlauf wenig glücklich: aus bislang 9 Spielen kassierte man drei Niederlagen (Nördlingen, Weiden & Crailsheim), und auch in den übrigen Spielen wusste man nicht immer zu überzeugen. Nach dem 7.Spieltag trennte man sich zudem von US-Guard Quannas White, der in der Sommerpause als Ersatz für LyRyan Russel verpflichtet wurde; ein Ersatz konnte bislang nicht präsentiert werden. Der Rest des letztjährigen Kaders konnte dagegen gehalten werden, so auch Center Brandon Griffin. Der in der Nähe von New Orleans geborene Griffin kam vorige Saison direkt vom College der Southeast Missouri State Indians und spielte dort zusammen mit Lichs Reggie Golson. Während Griffin in seiner letzten College-Saison (2003/04) auf 12,3 Punkte und 7,4 Rebounds pro Spiel kam, trug sich Golson in der vergangenen Saison mit 16,8 Punkten und 8,4 Rebounds in die Statistiken ein und sorgte zudem mit 2,2 Blocks für Schrecken bei den Gegnern. Unterstützung unter dem Korb erhält Griffin, vergangene Saison mit 17,2 Punkten und 10 Rebounds pro Spiel wichtigster Spieler der Wagnerstädter, vom Ex-Leverkusener Lars Grübler. Der 2,11m-Mann war beim 91:82-Sieg gegen Heidelberg mit 27 Punkten und 9 Rebounds stärkster Bayreuther. Auf der Aufbau-Position findet sich auch bei den Franken ein bekanntes Gesicht: Logi Gunnarsson, der zuvor für die Gießen 46ers auf Korbjagd ging, ist mit 19,3 Punkten Topscorer des Teams und nach dem Abgang von White wichtigster Punktesammler auf den kleinen Positionen. Mit bislang 42,3% Trefferquote sorgt Gunnarsson zudem für Gefahr von jenseits der 6,25m-Linie. Unterstützung bekommt er dabei von Bayreuths Urgestein und langjährigen Kapitän Dominic Zimmermann sowie Christoph Tetzner und Johannes Schlamminger. Dejan Kostic will im Spiel gegen den aktuellen 6. der Tabelle dort anknüpfen, wo man in Jena in der ersten Halbzeit aufgehört hatte. Mit konzentriertem und schnellem Mannschaftsspiel sowie einer konsequenten Verteidigung soll der Mannschaft von Trainer Marco Amelow das Leben schwer gemacht werden.

TOP-Artikel! Diese Nachricht wurde bereits 2584 mal abgerufen!
Original-Pressemitteilung
Artikel vom 24.11.2005, 11:21 Uhr
  Das Freestyle24-Prinzip
- Nachrichten und Vereinsinfos aus über 100 Städten Deutschlands
- Präsentiert euren Verein kostenlos im Internet und veröffentlicht selbst News,
Termine und Bilder - hier anmelden!
- 5507 Vereine nutzen schon unseren Service und gewinnen neue Mitglieder damit - Beispiele hier!
- 1303177 Besucher informierten sich in den letzten 30 Tagen bei Freestyle24
  Newsletter
E-Mail:
  Verwandte Artikel
- 10.08. (TV Lich)
Marcus Krapp neuer Co-Trainer beim TV LICH
- 29.06. (TV Lich)
Alexander Biller wird neuer Trainer des TV LICH
- 15.06. (TV Lich)
Mathias Perl bei Länderspielen gegen Frankreich dabei
- 15.06. (TV Lich)
Vorbereitungen für erste Pro A-Saison laufen
- 06.06. (TV Lich)
Weibliche U16 Turniersieger in Seligenstadt
- 29.04. (TV Lich)
Letzter Akt der Saison 2005/2006 in Heidelberg
- 03.04. (TV Lich)
TV LICH chancenlos in Kaiserslautern
- 19.03. (TV Lich)
Am Ende ging die Luft aus
  Gewinnspiel
Welcher deutsche Mittelstreckler gewann bei den Olympischen Spielen 1992 in Barcelona sensationell die Goldmedaille über 5000m ?

Nils Schumann
Edgar Itt
Harald Schmid
Dieter Baumann
  Das Aktuelle Zitat
Jean Löring
Ich als Verein musste ja reagieren.
     
 
Impressum

© Freestyle24 1998-2016