Die Vereinssportseiten für Gießen [weitere Städte]
Als Startseite festlegenZu Favoriten hinzufügen
Suchen:
Top-Sportarten
Home
Fußball
Handball
Basketball
Tennis
American Football
Extrarubriken
Trendsport
Fitness
Sport & Medizin
Prävention
Lokalsportarten
Ballsport
Kampfsport
Kugelsport
Leichtathletik
Luftsport
Reitsport
Tanzsport
Turnen
Wassersport
Wintersport
Weitere
Infos & Service
Vereinsanmeldung
Redaktionszugang
Newsletter
Gewinnspiel
Nachrichtenticker
Banner
Welt-der-Decken.de - Hochwertige Bettdecken, Bettwäsche und mehr!
Kegeln: (Verein Wiesbadener Sportkegler 1921 e.V.)
Eine Nachricht aus dem Portal Freestyle Wiesbaden
Blau-Gelb mit drittem Sieg in Folge.

(guge) Starker Heimauftritt der Zweitliga-Frauen von Blau-Gelb. Beim überlegenen 2671:2520 Sieg gegen den Tabellenzweiten TV Haibach zeigten die Frauen von Beginn an eine starke Vorstellung. Petra Röhrig (436) und Sigrid Schlünß mit hervorragenden 475 Kegel erspielten gleich einen beruhigenden Vorsprung von 105 Kegel. Mit diesem Rückhalt zeigte Sandra Guderjahn (471) ebenfalls wieder eine klasse Leistung und schraubte zusammen mit Sonja Lehmann (427) den Vorsprung auf 187 Kegel. Am Ende spielten Daniela Machwirth (437) und Heike Salewski (425) die Partie routiniert zu Ende.
Auch die Männer zeigten in der Hessenliga eine starke Partie gegen FTV 1860 Frankfurt und gewannen am Ende deutlich mit 5519:5252. Besonders die Schlusspaarung mit Dennis Krüger (982) und Christoph Gutteck (990) zeigten begeisterten Kegelsport.
Regionalligist Eintracht Wiesbaden kam beim Heimspiel gegen SKC Höchst mit 4991:5306 unter die Räder. Im Starttrio überzeuge Jürgen Hesse mit 906 Kegel. Zusammen mit Klaus Röber (836) und Alex Tanz (830) reichte das sogar für eine Führung von 20 Kegel. Das Schlusstrio musste sich dann aber ob den sehr guten Leistungen der Gäste (867/921/964) geschlagen geben. U18-Spieler Szymon Minowski zeigte mit 406 Kegel, trotz verständlicher Nervosität im ersten Einsatz von Beginn an, eine gute Leistung bevor er verletzungsbedingt aufgeben musste. Zusammen mit Hans-Jörg Saalfrank kamen sie auf 777 Kegel. Daniel Dillmann kam auf 846 Kegel und Pascal Röber hatte einen rabenschwarzen Tag erwischt und erreichte lediglich 794 Kegel. Am kommenden Wochenende steht die Reise zu Tabellenführen TuS/SKC Griesheim an und danach das Heimspiel gegen Riederwald. Das muss gewonnen werden, um die Chance auf den Klassenerhalt zu wahren. Dann sind die Stammkräfte gefragt, um mit einer konzentrierten Leistung zu punkten.

Ergebnisse:
Frauen:
2. Bundesliga: Blau-Gelb Wiesbaden – TV Haibach 2671:2520. – Blau-Gelb Kegel: Schlünß (475), S. Guderjahn (471), Machwirth (437), Röhrig (436), Lehmann (427), Salewski (425). Tabelle: 1. DJK/AN Großostheim 26:0; 2. SKC Monsheim 18:8; 3. TV Haibach 16:10; 4. TuS Gerolsheim 16:10; 5. Blau-Gelb Wiesbaden 16:10; 6. KG Heltersberg 14:12; 7. SG Miesau-Brücken 10:16; 8. Falkeneck Riederwald 10:16; 9. DSG Sailauf/Hösbach 2:24; 10. KF Obernburg II 2:24. Bezirksoberliga: Blau-Gelb Wiesbaden II – KSC Frammersbach II 2417:2231. – Blau-Gelb Kegel: S. Agricola (434), T. Agricola (419), Matten (410), Lorenz (398), Reichel (388), Dittrich (368).

Männer:
Hessenliga: Blau-Gelb Wiesbaden – FTV 1860 Frankfurt 5519:5252. – Blau-Gelb Kegel: Gutteck (990), D. Krüger (982), Schäfer (928), Birkmeyer (904), Dietrich (890), Haas (825). Regionalliga B: Eintracht Wiesbaden – SKC Höchst 4991:5306. – Eintracht Kegel: Hesse (906), D. Dillmann (846), K. Röber (836), A. Tanz (830), P. Röber (794), Minowski/Saalfrank (777). Gruppenliga: Blau-Gelb Wiesbaden II – SG Schwanheim 5084:5176. – Blau-Gelb Kegel: Weber (908), Gerloff (876), Wartasch (853), R. Suppes (827), Sturm (824), Wölfl/J. Krüger (796).

Gerd Guderjahn
Pressewart VWSK Wiesbaden


TOP-Artikel! Diese Nachricht wurde bereits 10078 mal abgerufen!
Autor: gegu
Artikel vom 05.02.2017, 19:59 Uhr
  Das Freestyle24-Prinzip
- Nachrichten und Vereinsinfos aus über 100 Städten Deutschlands
- Präsentiert euren Verein kostenlos im Internet und veröffentlicht selbst News,
Termine und Bilder - hier anmelden!
- 5508 Vereine nutzen schon unseren Service und gewinnen neue Mitglieder damit - Beispiele hier!
- 1014418 Besucher informierten sich in den letzten 30 Tagen bei Freestyle24
  Newsletter
E-Mail:
  Verwandte Artikel
- 19.11. (Verein Wiesbadener Sportkegler 1921 e.V.)
Klarer Heimsieg für Blau-Gelb.
- 12.11. (Verein Wiesbadener Sportkegler 1921 e.V.)
Blau-Gelb holt erste Auswärtspunkte.
- 05.11. (Verein Wiesbadener Sportkegler 1921 e.V.)
Gute Leistungen der Wiesbadener U14 männlich. Galavorstellung der Senioren A – Senioren B scheitern knapp
- 29.10. (Verein Wiesbadener Sportkegler 1921 e.V.)
Tabellenführer zu stark für Blau-Gelb.
- 22.10. (Verein Wiesbadener Sportkegler 1921 e.V.)
Blau-Gelb siegt im Kellerduell.
- 17.09. (Verein Wiesbadener Sportkegler 1921 e.V.)
Blau-Gelb mit gutem Spiel aber ohne Punkte.
- 13.09. (Verein Wiesbadener Sportkegler 1921 e.V.)
Sportkegler starten in die neue Saison.
- 19.06. (Verein Wiesbadener Sportkegler 1921 e.V.)
U14 weiblich verteidigt ihren Titel.
  Gewinnspiel
Was ist die gültige Trefferfläche beim Degenfechten?
Der ganze Körper
Nur der Oberkörper
Die Arme
Der Kopf
  Das Aktuelle Zitat
Johannes B. Kerner
Ich schlage vor, sie halten sich jetzt die Augen zu. Ich sage nämlich jetzt die Bundesligaergebnisse.
     
 
Impressum

© Freestyle24 1998-2016