Die Vereinssportseiten für Gießen [weitere Städte]
Als Startseite festlegenZu Favoriten hinzufügen
Suchen:
Top-Sportarten
Home
Fußball
Handball
Basketball
Tennis
American Football
Extrarubriken
Trendsport
Fitness
Sport & Medizin
Prävention
Lokalsportarten
Ballsport
Kampfsport
Kugelsport
Leichtathletik
Luftsport
Reitsport
Tanzsport
Turnen
Wassersport
Wintersport
Weitere
Infos & Service
Vereinsanmeldung
Redaktionszugang
Newsletter
Gewinnspiel
Nachrichtenticker
Banner
Welt-der-Decken.de - Hochwertige Bettdecken, Bettwäsche und mehr!
Boxen: (I. Box-Club Marburg 1947 e. V.)
Eine Nachricht aus dem Portal Freestyle Marburg
 
DHM in Potsdam + Int. Boxturnier in VS

Boxen in Villingen-Schwenningen (internat. Jugend-Junioren-Turnier) und Potsdam (Dt. Hochschulmeisterschaften):
1.BC`ler Arman Poorasghar, Franklyn Dwomoh und Emil Kessler gewinnen in Süddeutschland und belegen die Plätze 1-3; Sportstudentin Virginia Koepp war in Potsdam die Beste im Halbschwergewicht.

Beim internationalen hochkarätigen Boxturnier im süddeutschen Villingen-Schwenningen waren drei Marburger vertreten und erkämpften drei verschiedene Medaillenränge.
Auch bei den gleichzeitig stattfindenden Deutschen Hochschulmeisterschaften in Potsdam starteten die beiden Männermittel- und Halbschwergewichtler Oliver Scholz und Henning Grobe und landeten jeweils auf dem 3. Platz der B-Klasse. Bei den Frauen gewann Virginia Koepp den Halbschwergewichtstitel, verlor aber in einem Einlagekampf gegen die im Schwergewicht stehende Tabea Fenske (Uni Münster).
Zwar verlor Virginia Koepp knapp gegen die übergewichtige Münsteranerin umstritten mit 2:1-Richterstimmen, doch war sie Gewinnerin in der Halbschwergewichtsklasse.

Im Männer-Halbschwer- und Mittelgewicht starteten nach jeweils über zweijähriger Pause wieder die beiden Marburger Studenten Oliver Scholz und Henning Grobe. Beide verloren knapp (Oliver nur mit 2:1-Richterstimmen) im die Deutschen Hochschulmeisterschaften begleitenden B-Turnier.

In Villingen-Schwenningen siegte in der Jugend-Halbweltergewichtsklasse Arman Poorasghar im Viertel-, Halbfinal- und Finalkampf, Franklyn Dwomoh konnte nach einem vorzeitigen Sieg im Vertelfinale und einem klaren Punktsieg im Halbfinale nicht mehr zum Finale anreten, weil er sich den Daumen gebrochen hatte. Emil Kessler gewann das Viertelfinale gegen einen starken Dänen und verlor im Halbfinale äusserst umstritten gegen den DM-Vize aus Niedersachsen.


TOP-Artikel! Diese Nachricht wurde bereits 7337 mal abgerufen!
Autor: rele
Artikel vom 30.05.2018, 09:32 Uhr
  Das Freestyle24-Prinzip
- Nachrichten und Vereinsinfos aus über 100 Städten Deutschlands
- Präsentiert euren Verein kostenlos im Internet und veröffentlicht selbst News,
Termine und Bilder - hier anmelden!
- 5506 Vereine nutzen schon unseren Service und gewinnen neue Mitglieder damit - Beispiele hier!
- 1093703 Besucher informierten sich in den letzten 30 Tagen bei Freestyle24
  Newsletter
E-Mail:
  Verwandte Artikel
- 14.11. (I. Box-Club Marburg 1947 e. V.)
Boxen in Hagen-Haspe am 03.11.
- 14.11. (I. Box-Club Marburg 1947 e. V.)
2. Bundesliga und Bürstädter Box-Gala
- 28.10. (I. Box-Club Marburg 1947 e. V.)
Boxnacht Hachenburg
- 21.10. (I. Box-Club Marburg 1947 e. V.)
Boxen im Münsterland
- 14.10. (I. Box-Club Marburg 1947 e. V.)
2. Frankfurter Integrations-Cup
- 08.10. (I. Box-Club Marburg 1947 e. V.)
Finale der HM aller Altersklassen
- 04.10. (I. Box-Club Marburg 1947 e. V.)
Turnier beim WBR Bremerhaven
- 01.10. (I. Box-Club Marburg 1947 e. V.)
HM-Auftakt in FFM-Fechenheim
  Gewinnspiel
Wie viele Mannschaften steigen in die erste Fußballbundesliga auf?
Zwei
Drei
Vier
Zwei und der dritte geht in die Relegation
  Das Aktuelle Zitat
Gerhard Mayer-Vorfelder
Hätten wir 1918 die deutschen Kolonien nicht verloren, hätten wir heute in der Nationalmannschaft wahrscheinlich auch nur Spieler aus Deutsch-Südwest.
     
 
Impressum | Datenschutz

© Freestyle24 1998-2018