Die Vereinssportseiten für Gießen [weitere Städte]
Als Startseite festlegenZu Favoriten hinzufügen
Suchen:
Top-Sportarten
Home
Fußball
Handball
Basketball
Tennis
American Football
Extrarubriken
Trendsport
Fitness
Sport & Medizin
Prävention
Lokalsportarten
Ballsport
Kampfsport
Kugelsport
Leichtathletik
Luftsport
Reitsport
Tanzsport
Turnen
Wassersport
Wintersport
Weitere
Infos & Service
Vereinsanmeldung
Redaktionszugang
Newsletter
Gewinnspiel
Nachrichtenticker
Banner
Welt-der-Decken.de - Hochwertige Bettdecken, Bettwäsche und mehr!
Basketball: (TV Lich)
Alexander Biller wird neuer Trainer des TV LICH

Mit dem 39-jährigen Alexander Biller konnte Geschäftsführer Jens Gehlhaar den Posten des Cheftrainers beim PRO-A-Ligisten TV LICH neu besetzen. Der gebürtige Hamburger tritt damit die Nachfolge von Brett Vana an, der beim TV LICH keinen neuen Vertrag erhalten hatte. Für den Neu-Licher und für Geschäftsführer Jens Gehlhaar gilt es nun, ein schlagkräftiges Team auf die Beine zu stellen, welches in der neugegründeten PRO-A Liga auf Korbjagd gehen soll. Die Auswahl des Neutrainers verlief unter Berücksichtigung der künftig noch engeren Zusammenarbeit mit den GIESSEN 46ers. So sollte der neue Licher eng mit dem 46ers-Coaching-Team Thorsten Leibenath und Gerald Wasshuber zusammenarbeiten und das neue Konzept voll und ganz unterstützen und umsetzen. Dabei gilt es vor allem die jungen Spieler zu fördern und diese in das System mit einzubinden. Alexander Biller erhält beim TV LICH einen Zwei-Jahresvertrag. Damit möchte man in Lich auf mehr Kontinuität setzen. Geschäftsführer Jens Gehlhaar äußerte sich sehr positiv über die Verpflichtung des neuen Trainers. „Mit Alexander Biller ist uns die Verpflichtung eines Trainers gelungen, der sowohl in der Ausbildung von jungen Spielern, als auch in der Regionalliga und als Co Trainer in der 2.Liga tätig war. Besonders freue ich mich einen Trainer gefunden zu haben, der sich über 2 Jahre an den TV Lich bindet. Dies ermöglicht uns auch beim TV LICH mit mehr Kontinuität zu arbeiten. Alexander Biller wird eng mit Thorsten Leibenath und Gerald Wasshuber zusammenarbeiten, um die individuelle Ausbildung unserer Spieler zu verstärken.“ Auch Biller freut sich auf die Möglichkeiten, welche sich ihm in Lich bieten: „Ich freue mich, die Möglichkeit zu haben, in Lich zusammen mit dem Trainerstab der GIESSEN 46ers das neue sportliche Konzept umsetzen zu können und an allen Punkten voranzutreiben. Mein Ziel ist es, ein starkes Team aus erfahrenen Spielern und Nachwuchstalenten zusammenzustellen und den Zuschauern in Lich spannenden und attraktiven Basketball zu bieten. Damit wollen wir in der neu geschaffenen ProA eine gute Rolle zu spielen. Zudem soll die Förderung der jungen Nachwuchsspieler in Lich und Giessen Hand in Hand einhergehen und die Zusammenarbeit zwischen dem BBLZ Mittelhessen, dem TV LICH und den GIESSEN 46ers gefestigt und gefördert werden. Dazu zählt insbesondere die Sichtung und Rekrutierung junger Spieler, sowohl aus der Region und von weiter her; nicht zuletzt wollen wir diese jungen Spieler letztlich in unsere Mannschaft einbinden und nach oben bringen.“ Der 39-jährige kann auf über 23 Jahre Trainererfahrung zurückblicken. Zu Beginn seiner Trainer-Karriere trainierte Biller vor allem und äußerst erfolgreich Jugendmannschaften und konnte zudem bei seinen ersten Engagements im Senioren-Bereich sogleich Erfolge in der Regionalliga sammeln. Sowohl mit dem ASV als auch dem der TSG Bergedorf gelang ihm im ersten Anlauf der Aufstieg in die 1.Regionalliga. Mit der B-Jugend der TSG Bergedorf konnte er zudem als Co-Trainer die Norddeutsche Vizemeisterschaft sowie den Titel in Norddeutschland feiern. Seine wohl größten Erfolge feierte Biller jedoch nach der Rückkehr in seine Heimatstadt, wohin ihn die BCJ Hamburg Tigers zurücklotsten. Innerhalb von drei Jahren konnte Biller auch hier beachtliche Erfolge im Jugendbereich feiern (u.a. 3.Platz bei den Deutschen Meisterschaften der A-Jugend in der Saison 2000/2001). Anschließend holte der auch allen Licher Fans bekannte BCJ-Trainer Pat Elzie Biller in seinen Trainerstab der 1.Mannschaft. Gleich im ersten Jahr konnte man die Meisterschaft in der 2.Liga Nord erringen. Anschließend wechselte Biller als Head-Coach zum MTV Itzehoe Eagles in die 2.Regionalliga Nord. Neben seinen Tätigkeiten als Vereinstrainer war bzw. ist Biller zudem bei verschiedenen Landesverbänden tätig: von 1996 – 2001 war er beim Hamburger Basketball Verband tätig wo er besonders für die Sichtung und Betreuung von U20-Spielern verantwortlich war. Zudem ist er seit 1999 für die Trainerausbildung zuständig. Seit Sommer 2004 ist er für den Basketballverband Schleswig-Holstein als Landestrainer des männlichen Jg. ´90 engagiert und ebenfalls für die Trainerausbildung zuständig. Im Jahr 2006 wurde er zum Assistenztrainer von Kay Blümel der U-16 Nationalmannschaft vom DBB berufen. Mit Alexander Biller hat man in Lich genau den richtigen Mann gefunden, der es zum einen versteht mit jungen Spielern umzugehen und diese in Ihrer eigenen Entwicklung weiter voran zu bringen, als auch in der Lage ist das Team professionell auf die Bedingungen der Pro A einzustellen. Thorsten Leibenath, Headcoach der GIESSEN 46ers äußerte sich ebenfalls sehr positiv über den neuen Trainer des TV LICH. „Alexander Biller besitzt langjährige Erfahrung im Bereich der Nachwuchsförderung auf höchstem Niveau. Neben seinem fachlichen Wissen zeichnet ihn eine hohe soziale Kompetenz aus. Für die zukünftige Ausrichtung ist es wichtig, dass wir jemanden gefunden haben, der sich als Teil eines Trainerteams versteht und sich mit der Talentförderung voll identifizieren kann.“

TOP-Artikel! Diese Nachricht wurde bereits 4521 mal abgerufen!
Original-Pressemitteilung
Artikel vom 29.06.2007, 10:07 Uhr
  Das Freestyle24-Prinzip
- Nachrichten und Vereinsinfos aus über 100 Städten Deutschlands
- Präsentiert euren Verein kostenlos im Internet und veröffentlicht selbst News,
Termine und Bilder - hier anmelden!
- 5507 Vereine nutzen schon unseren Service und gewinnen neue Mitglieder damit - Beispiele hier!
- 1281428 Besucher informierten sich in den letzten 30 Tagen bei Freestyle24
  Newsletter
E-Mail:
  Verwandte Artikel
- 10.08. (TV Lich)
Marcus Krapp neuer Co-Trainer beim TV LICH
- 15.06. (TV Lich)
Mathias Perl bei Länderspielen gegen Frankreich dabei
- 15.06. (TV Lich)
Vorbereitungen für erste Pro A-Saison laufen
- 06.06. (TV Lich)
Weibliche U16 Turniersieger in Seligenstadt
- 29.04. (TV Lich)
Letzter Akt der Saison 2005/2006 in Heidelberg
- 03.04. (TV Lich)
TV LICH chancenlos in Kaiserslautern
- 19.03. (TV Lich)
Am Ende ging die Luft aus
- 24.02. (TV Lich)
Pflichtaufgabe beim Tabellenschlusslicht
  Gewinnspiel
Welche Sportarten absolviert ein Teilnehmer eines Triathlons?

Schwimmen, Radfahren, Laufen
Radfahren, Laufen, Springen
Fußball, Tennis, Handball
Schwimmen, Radfahren, Surfen
  Das Aktuelle Zitat
Fredi Bobic
Man darf jetzt nicht alles so schlecht reden, wie es war.
     
 
Impressum

© Freestyle24 1998-2016