Die Vereinssportseiten für Gießen [weitere Städte]
Als Startseite festlegenZu Favoriten hinzufügen
Suchen:
Top-Sportarten
Home
Fußball
Handball
Basketball
Tennis
American Football
Extrarubriken
Trendsport
Fitness
Sport & Medizin
Prävention
Lokalsportarten
Ballsport
Kampfsport
Kugelsport
Leichtathletik
Luftsport
Reitsport
Tanzsport
Turnen
Wassersport
Wintersport
Weitere
Infos & Service
Vereinsanmeldung
Redaktionszugang
Newsletter
Gewinnspiel
Nachrichtenticker
Banner
Welt-der-Decken.de - Hochwertige Bettdecken, Bettwäsche und mehr!
Boxen: (I. Box-Club Marburg 1947 e. V.)
Eine Nachricht aus dem Portal Freestyle Marburg
 
Hoffestboxen als Ausgleich für Marburger Stadtfestboxen

Luis Seibel, Khalid und Walid Khakishov -sowie Frauen-Halbweltergewichtlerin Carlotta Gmünd bei ihrem Boxdebut- waren im thüringischen Mühlhausen relativ erfolgreich aktiv.

Das 17. Marburger Stadtfestboxturnier konnte in diesem Sommer aufgrund von Ordnungsamt-Vorgaben nicht durchgeführt werden. Daher fuhren 5 junge Marburger Boxer/innen zum ebenfalls traditionellen Hoffest- und Freiluft-Boxturnier des befreundeten des BC 99 Mühlhausen.

Mühlhausen/TH. In Thüringen kämpfen die Marburger Nachwuchskämpfer/innen Hamza, Walid und Khalid Khakishov, Carlotta Gemünd und Junior-Weltergewichtler Luis Seibel.

Übersicht: Hamza machte nur einen Trainingskampf im Mühlhausener Boxgym, das neben dem Hoffest-Freiluftring als Aufwärmstätte für die regulären Fighter diente.

1. WKS (=Wettkampfsparring ohne Wertung): Carlotta Gemünd (1.BC MR) gegen Anna Slotala (TuS Gerresheim): 3x2min

2. Schüler-Papier-45 kg: Walid Khakishov (1.BC MR) verliert n.P. gegn Nurad Khadaev (PSV Erfurt)

3. Jugend-Bantam-56 kg: Khalid Khakishov (1.BC MR) verl. n.P. gegen (SC Tabea Halle)

4. Junioren-Welter-66 kg: Luis Seibel (1.BC MR) verl. n.P. gegen AliReza Ayubi (PSV EF)

Walid + Khalid Khakishov sowie Carlotta Gemünd (Frauen-Halbweltergewicht bis 64 kg) bestritten nur Wettkampfsparrings ohne Wertung, d.h. nur Trainingswettkämpfe, weil ihre Gegner/innen nicht so zu ihrem Alter bzw. Gewicht passten. So reisten sie nicht umsonst in den Osten und konnten wertvolle Wettkampferfahrung gegen durchaus erfahrenere Gegner/innen sammeln, ohne die Gefahr eines zu starken Gegenübers einzugehen. Schade, das die vorgesehenen Gegner kurzfristig aus Krankheitsgründen nicht anreisten bzw. -im Frauenkampf- zu viel Gewicht auf die Waage brachte.

Zu 1.: Weil die knapp 30jährige Anna Slotala aus Düsseldorf bereits seit Jahren im Gerresheimer Boxsport als Co-Trainerin aktiv ist und über 3,5 kg mehr als ihre 10 Jahre jüngere Marburger Gegnerin auf die Waage brachte, einigten sich die gegenerischen Vereinsvertreter auf ein sogenanntes WKS, dass wie ein Wettkampf, aber ohne Wertung des Kampfgerichts durchgeführt wird. Carlotta Gemünd begann die Partie mit überraschend starken Schlagkombinationen und sicherte sich deutliche Vorteile. In der zweiten Hälfte der Anfangsrunde wendete sich jedoch -auch wiederum überraschend- das Blatt und die Marburger Chemie-Studentin verlor nach verzweifelten Gegenschlägen der Düsseldorferin etwas die Kontrolle über den Kampf. In Runde 2+3 hatte sich Carlotta aber wieder gefangen und demonstrierte hervorragendes Führhandboxen. Immer wieder traf Carlotta auf der Distanz mit gezielten Geraden und die deutliche größere Gegnerin aus der Ruhrpottmetropole konnte sich im Verlaufe des Gefechts keine Vorteile mehr verschaffen. Das WKS-Urteil ist ein automatisches, aber in diesem Fall auch deutlich sichtbares, Remis.

Zu 2+3: Weitere wertvolle Wettkampferfahrung sammelten die Gebrüder Khakoshov in ihrem zweiten öffentlichen Auftritt nach dem Döbelner Turnier in der letzten Woche (wir berichteteten!). Sie verkauften sich teuer und verloren jeweils knapp durch Punktentscheid.

Zu 4.: In der Juniorenklasse der 16jährigen Halbmittelgewichtler (bis 66 kg) brachte der Marburger Richtsberg-Gesamtschüler nach der letzten Woche in Döbeln (wir berichteten!) eine erneute Spitzenleistung. In einem der besten Kämpfe des Freiluftturniers beim Mühlhausener Hoffest traf Luis Seibel auf den aktuellen Deutschen Vizemeister Alireza Ayubi vom PSV Erfurt. Gehörte die erste Runde noch dem lautstark angefeuerten Thüringer, so sorgte Luis Seibel mit sauberen geraden Stößen in Runde 2+3 für ein ausgeglichenes, technisch sauberes Gefecht auf höchsten Niveau. Leider gab das thüringische Kampfgericht am Ende ihrem Landsmann den knappen Punktsieg.

Die nächsten Termine des 1.BC MR:
Fr, 22.06.-So, 05.08 Sommerferien in Hessen
21.07. Turnier in Idar-Oberstein/RH-Pfalz
So, 05.08. Anna-Kirmes-Festzeltboxen in Düren (BR 55 Düren – 1.BC MR 1947)
Fr-So, 24.-26.08. BC Chemnitz-Turnier-WE mit LK SN-HBV; So, 26.08.: Turnier in Worms
Sa, 01.09 Pferdehofboxen in Langendorf (genaue Informationen folgen!)
05.09.-09.09. DM der Frauen und 15-18jährigen Mädchen (Juniorinnen + Jugend)
15.09. Meldeschluss HM Sch-Män/Fr (HM =: Hess.Meisterschaften aller Klassen)
29.+30.09. Bruchköbel: HM (=Hessenmeisterschaften) alle Klassen-Vorrunden
Mo, 01.– So, 14.10. Herbstferien HE
Sa+So, 06+07.10. Gießen+FFM: HF + Finale der Hess. Meisterschaften


TOP-Artikel! Diese Nachricht wurde bereits 4797 mal abgerufen!
Autor: rele
Artikel vom 08.07.2018, 15:26 Uhr
  Das Freestyle24-Prinzip
- Nachrichten und Vereinsinfos aus über 100 Städten Deutschlands
- Präsentiert euren Verein kostenlos im Internet und veröffentlicht selbst News,
Termine und Bilder - hier anmelden!
- 5506 Vereine nutzen schon unseren Service und gewinnen neue Mitglieder damit - Beispiele hier!
- 1378069 Besucher informierten sich in den letzten 30 Tagen bei Freestyle24
  Newsletter
E-Mail:
  Verwandte Artikel
- 10.09. (I. Box-Club Marburg 1947 e. V.)
Pferdehofboxen-Bericht
- 06.09. (I. Box-Club Marburg 1947 e. V.)
Pferdehofboxen in Wohratal-Langendorf
- 02.09. (I. Box-Club Marburg 1947 e. V.)
Boxen gegen Rassismus
- 26.08. (I. Box-Club Marburg 1947 e. V.)
Boxturnier in Chemnitz
- 13.08. (I. Box-Club Marburg 1947 e. V.)
Boxturnier in Koblenz
- 07.08. (I. Box-Club Marburg 1947 e. V.)
Anna-Kirmes-Boxturnier in Düren
- 24.07. (I. Box-Club Marburg 1947 e. V.)
Pferdehofboxen - Ausschreibung+Einladung
- 24.07. (I. Box-Club Marburg 1947 e. V.)
Freiluftboxturnier in Idar-Oberstein fiel ins Wasser
  Gewinnspiel
Welcher deutsche Schwimmer wurde "Albatross" genannt?
Reiner Henkel
Michael Groß
Marc Warnecke
Thomas Rupprath
  Das Aktuelle Zitat
Michael Lusch
Ich kann mich an kein Spiel erinnern, bei dem so viele Spieler mit der Barriere vom Platz getragen wurden.
     
 
Impressum | Datenschutz

© Freestyle24 1998-2018