Artikelausdruck von Freestyle Gießen


Handball:
(HSG Niestetal/Staufenberg)

Hasseröder Brauerei bleibt Sponsor der HSG Niestetal/Staufenberg

Eine wichtige Partnerschaft wird in der kommenden Saison 2005/2006 in der 2. Handball-Bundesliga Nord fortgesetzt. Die Hasseröder Brauerei aus Wernigerode wird die HSG Niestetal/Staufenberg weiterhin als Sponsor intensiv in ihrer positiven Entwicklung unterstützen. Dazu Gebietsverkaufsleiter Peter Hochhuth: „Wir sind bei der HSG seit dem Aufstieg in die zweite Bundesliga vor zwei Jahren ein treuer Sponsor. Die Hasseröder Brauerei betreibt das regionale Sponsoring mit dem Gedanken, kleinere Vereine in der Aufbauarbeit und den Breitensport zu unterstützen. Bei der HSG Niestetal/Staufenberg kann ich einen positiven Trend mit großen sportlichen Perspektiven feststellen. Die Akzeptanz unserer Marke ist sehr gut.“

Die Hasseröder Brauerei wird mit Banden und anderen Werbeträgern in der Spielstätte, im gastronomischen Bereich und im VIP-Bereich vertreten sein. Ferner wird das Logo auf der Spielerkleidung sowie in allen HSG-Medien zu sehen sein. HSG-Marketingberater Dirk Strotta freut sich über diese Partnerschaft: „Es ist toll, dass wir mit der Hasseröder Brauerei einen der begehrtesten Sportsponsorpartner in Deutschland haben. In der dritten Saison peilen wir im sportlichen Bereich wieder eine Verbesserung der Platzierung an. Die Interbrew Deutschland unterstützt uns sehr auf diesem Weg.“ Neben dem Hasseröder Pils wird in der heimischen Sporthalle auch Bier der Marken Becks, Becks Gold, Becks Lemon und Becks Alkoholfrei ausgeschenkt. Neu im Ausschank ist das helle und dunkle Weizenbier der Marke Franziskaner sowie Diebels Alt. Zur sportlichen Perspektive äußert sich Hochhuth mit viel Optimismus: „Die HSG hat sich auf den vakanten Positionen des Vorjahres hervorragend verstärkt. Am Ende erwarte ich persönlich einen Platz unter den besten fünf Teams der 2. Liga Nord. Ich traue der Mannschaft von Trainer Achim Ursinus auch eine große Überraschung zu.“ In der zweiten Bundesliga Nord ist die Hasseröder Brauerei zusätzlich Sponsor des Dessauer HV und des Stralsunder HV.


Original-Pressemitteilung
Artikel vom 12.08.2005, 14:04 Uhr

© www.freestyle24.de 1995-2003