Artikelausdruck von Freestyle Gießen


Handball:
(HSG Niestetal/Staufenberg)

HSG verliert mit Rumpfkader 37:39 bei der TG Münden

Die HSG Niestetal/Staufenberg hat das letzte Testspiel vor dem Start in die am 9. September beginnende Zweitligasaison beim Regionalligisten TG Münden knapp mit 37:39 verloren. Trainer Hans-Joachim Ursinus musste auf den Langzeitverletzten Stefan Hermenau, Florin Luca (Handprellung) und Nick Heinemann (leichte Gehirnerschütterung nach dem Gensungen- Spiel) verzichten. Kai Hüter, Benjamin Trautvetter, Renato Rui und Pavel Prokopec bekamen nach ihrem Laktattest bei Dr. Kentsch in der Orthopädischen Praxisklinik Baunatal eine Ruhepause. Bis Mitte der ersten Halbzeit führte der Rumpfkader klar mit 14:7, ehe die Kräfte schwanden und der Gastgeber das Ergebnis verkürzen konnte. Co-Trainer Klaus Dettmer nahm die HSG-Mannschaft in Schutz: „Natürtlich haben wir am Ende durch Unkonzentriertheiten den Sieg aus der Hand gegeben. Wir hatten eine harte Vorbereitung und die Nachwirkungen des Leistungstests waren deutlich zu spüren. Sehr gefreut hat mich die Leistung von Stefan Ditzel mit zehn herrlichen Toren vom Kreis. Seine Mitspieler haben ihn hervorragend in Szene gesetzt.“ Neben Ditzel waren auch Ludek Drobek und Ivan Nincevic die Aktivposten im Spiel der HSG Niestetal/Staufenberg.

Mit voller Konzentration richten sich die Planungen in dieser Trainingswoche nun auf den Serienstart und das Erstrundenspiel im DHB-Pokal am kommenden Freitag gegen die zweite Mannschaft des TSV Alt-Duvenstedt. Bereits gegen 11.00 Uhr wird die Mannschaft am 2. September in die Nähe von Rendsburg aufbrechen und erstmals durch den neuen Partner Eckhardt-Reisen aus Hessisch Lichtenau in einem modernen Reisebus gefahren. Versorgt wird das Team durch die Gaststätte „Zum Niestetal“, die eine warme Malzeit für unterwegs vorbereitet. Um 20.30 Uhr ist Anpfiff in Alt-Duvenstedt. Gegen 4.00 Uhr wird das Team am Samstag in Niestetal zurückerwartet. „Natürlich sind die Reisestrapazen für ein Erstrundenmatch im Pokal sehr groß. Dennoch erwarte ich von unserer Mannschaft eine konzentrierte Leistung und einen klaren Sieg in Alt-Duvenstedt“, gibt Dettmer die Vorgabe für den Pflichtspielauftakt. Weitere Informationen zur HSG Niestetal/Staufenberg erhalten Sie unter www.handball-niestetal.de oder www.hsg-niestetal-staufenberg.de im Internet.


Original-Pressemitteilung
Artikel vom 31.08.2005, 14:52 Uhr

© www.freestyle24.de 1995-2003