Die Vereinssportseiten für Gießen [weitere Städte]
Als Startseite festlegenZu Favoriten hinzufügen
Suchen:
Top-Sportarten
Home
Fußball
Handball
Basketball
Tennis
American Football
Extrarubriken
Trendsport
Fitness
Sport & Medizin
Prävention
Lokalsportarten
Ballsport
Kampfsport
Kugelsport
Leichtathletik
Luftsport
Reitsport
Tanzsport
Turnen
Wassersport
Wintersport
Weitere
Infos & Service
Vereinsanmeldung
Redaktionszugang
Newsletter
Gewinnspiel
Nachrichtenticker
Banner
Welt-der-Decken.de - Hochwertige Bettdecken, Bettwäsche und mehr!
 SG Mittelhessen Schwimmen 

Sportarten: Schwimmen
Mitglieder: 600

Die SG Mittelhessen ist der Zusammenschluß der Schwimmabteilungen des Alsfelder SV, der KSG Bieber und des Gießener SV

 
Kontakt:
Am Budwichen 10
35415 Pohlheim


1. Vorsitzender: Heinz Emmerich
Tulpenstraße 33
35418 Buseck
Telefon: 06408/4333

EMail: info@sgmh-web.de

Homepage: www.sgmh-web.de
 
Vereins-Bildergalerien:
- DMS der Masters 2009 [zeigen]
- Herbstpokal Frankfurt 2008 [zeigen]
- 32. Gießener Frühjahrsmeeting [zeigen]
- 2007 DMS Bezirksliga [zeigen]
- 2007 DMS Landesliga Vorlampf [zeigen]

 Nachrichten 
Schwimmen: (12.04.2011, 07:36 Uhr)
 
Erneut Vereinsrekorde für Tjard Neumann und Ann-Kristin Stein

Letzter Wettkampf im Europabad Wetzlar vor einem lange geplanten größeren Umbau waren am 9. und 10. April die diesjährigen hessischen Meisterschaften und Jahrgangsmeisterschaften. Der Erste Wetzlarer SV und der Gießener SV hatten wieder einmal zusammen die Ausrichtung dieser Titelkämpfe übernommen, zu denen sich knapp 450 Teilnehmer gemeldet hatten. [mehr...]
 
Schwimmen: (14.03.2011, 17:02 Uhr)
 
Ann-Kristin Stein auf Podestplatz

Über 3000 Anmeldungen hatte der TV Wetzlar bei seinem 5. Frühjahrsschwimmfest zu verzeichnen. Bei diesem vorletzten Wettkampf im Wetzlarer Europabad vor einer umfangreichen Sanierung waren auch 8 Teilnehmer der SG Mittelhessen in dem hochklassigen Teilnehmerfeld vertreten. Betreut durch den neuen SGMH Cheftrainer Thomas Mulitze gab es einige richtungsweisende Ergebnisse. [mehr...]
 
Schwimmen: (13.03.2011, 05:57 Uhr)
Zwei neue Vereinsrekorde beim Frühjahrsmeeting
Exakt 999 Meldungen hatte der Gießener Schwimmverein für sein 36. Gießener Frühjahrsmetting in der Ringallee erhalten. Das ist etwas weniger als in den vergangenen Jahren und in der Hauptsache auf die geänderte Saisonplanung vieler Vereine zurückzuführen. Da die Deutsche Mannschaftsmeisterschaft bereits im Februat stattgefunden hat, haben viele Vereine bereits ihren Fokus auf die anstehende Langbahnsaison gerichtet. Daher ist es sehr wahrscheinlich, dass die 37. Auflage dieser Traditionsveranstaltung dann 2012 erstmals auf der 50m Bahn im Westbad stattfinden wird. [mehr...]
 
Schwimmen: (21.02.2011, 17:06 Uhr)
Zweite Männermannschaft schlägt sich achtbar
"Dem Nachwuchs eine Chance". Unter diesem Motto stand für die 2. Männermannschaft der SG Mittelhessen der diesjährige Bezirksdurchgang für die Deutsche Mannschaftsmeisterschaft (DMS). Neben dem Team aus Schwimmer aus Gießen und Biebertal traten noch weitere Mannschaften aus Battenberg, Marburg, Stadtallendorf, Watzenborn-Steinberg und Wetzlar an. Den zwei punktbesten Mannschaft im Vergleich aller vier hessischen Schwimmbezirke winkt der Aufstieg in die Landesliga. [mehr...]
 
Schwimmen: (13.02.2011, 11:23 Uhr)
Frauen steigen ab, Männer bleiben drin
Fast anderthalb Jahre wurde sie schmerzlich vermisst - die Deutsche Mannschaftsmeisterschaft der Schwimmer (DMS). Mach einer Verschiebung im Wettkampfkalender des Deutschen Schwimmverbandes, war sie zuletzt 2009 im Herbst ausgertragen worden und stand erst jetzt im Frühjahr 2011 wieder auf dem Wettkampfplan. Die SG Mittelhessen war bei der letzten Wettkampfserie mit ihrer Damenmannschaft überraschend in die Hessische Oberliga aufgestiegen. Die Männermannschaft hatte damals den Sprung aus der Bezirksliga in die Landesliga geschafft. Beide Teams traten jetzt gemeinsam zum hessischen Vorkampf in Baunatal an. Mangels Ausrichter wurden beide Ligen in einer Veranstaltung ausgetragen. [mehr...]
 
Schwimmen: (23.01.2011, 19:37 Uhr)
Hessische Meisterschaften lange Strecken in Gießen
Der TV Wetzlar hatte in diesem Jahr die Ausrichtung der ersten Schwimm-Meisterschaft des Jahres übernommen - die Hessischen Titelkämpfe über die langen Strecken. 400m und 800m Lagen sowie 800m und 1500m Freistil standen auf dem Wettkampfprogramm. Für die Aktiven der SG Mittelhessen war es sehr angenehm, dass der Wettkampf quasi in "heimischen Gewässern" im Gießener Westbad stattfand. Bei den langen Strecken und angesichts der 550 Meldungen, lag es in der Natur der Sache, dass der Wettkampf sich am Samstag und Sonntag bis in die frühen Abendstunden hinzog. [mehr...]
 
Schwimmen: (14.12.2010, 21:22 Uhr)
SGMH ehrt ihre Schwimmer des Jahres
Traditionell beim Weihnachtsschwimmen ehrten der Nikolaus und Stefan Alt, Trainer der SG Mittelhessen, die Schwimmer des Jahres. Die Rangfolge ergab sich zum einen durch eine Abstimmung auf der Hoempage der Startgemeinschaft. Zum anderen flossen natürlich auch die sportlichen Leistungen im zu Ende gehenden Wettkampfjahr in die Auswertung mit ein. [mehr...]
 
Schwimmen: (12.12.2010, 20:30 Uhr)
Winterschwimmfest in Wetzlar
Ein sehr starkes Starterfeld hatte der TV Wetzlar zum Jahesabschluß am 11. und 12. Dezember zum 5. Wetzlarer Wintermeeting auf der 50m Bahn im Europabad in Wetzlar zusammen gebracht. Zu den 2450 Meldungen trug auch die SG Mittelhessen mit 105 Anmeldungen das Ihre bei. Zu dem vorletzten Wettkampf in diesem Jahr, am kommenden Wochenende steht noch ein Wettkampf in Offenbach auf dem Programm, hatte das Trainerteam der SG Mittelhessen 23 Aktive an den Start geschickt. Dabei wurde der eine oder andere Schwimmer auch schon einmal auf den nächsten schwimmerischen Höhepunkt hin, die deutschen Mannschaftsmeisterschaften im Februar 2011, getestet. 67 neue persönliche Bestzeiten zeigen, dass die mittelhessischen Schwimmer auch zum Ende einer langen Saison noch hochmotiviert an den Start gingen. [mehr...]
 
Schwimmen: (05.12.2010, 20:40 Uhr)
Achtzehn Podestplätze in Bad Nauheim
"Late Night" Schwimm-Wettkämpfe scheinen in Mode zu kommen. Knapp zwei Wochen nach dem Bad Homburger Nachtschwimmen veranstalte die SG Wetterau am 4. Dezember im USA Hallenbad in Bad Nauheim die "9. Sprinternacht". Mit dabei waren acht Aktive der SG Mittelhessen. Zum Ende der Kurzbahnsaison fiel die Umstellung auf den Sprintwettkampf auf der Langbahn etwas schwer. 23 neue Bestzeiten und 18 Plätze auf dem Siegerpodest sind aber Beleg für die gute Form der Schwimmerinnen und Schwimmer der Startgemeinschaft. [mehr...]
 
Schwimmen: (14.11.2010, 13:26 Uhr)
Daniel Fodor schafft die Minute
Auf den Gedanken, um Mitternacht einen Schwimmwettkampf zu veranstalten, muss man auch erst einmal kommen. Der Bad Homburger Schwimmclub hatte diese Idee bereits zum zweitenmal und veranstaltete von Samstag auf Sonntag sein zweites "Bad Homburger Nacht-Schwimmfest". Mit dabei war auch wieder die SG Mittelhessen, die bei diesem Schwimmfest für Senioren und Jugendliche mit 12 Aktiven antrat. Trotz der vorgerückten Stunde zeigten sich die Mittelhessen hellwach und schwammen insgesamt 33 neue persönliche Bestmarken. Mit 23 ersten Plätzen war auch die Medaillenausbeute erfreulich hoch. [mehr...]
 
Schwimmen: (31.10.2010, 19:56 Uhr)
Acht Masterstitel für die SG Mittelhessen
Der steigenden Zahl an Senioren-Schwimmern trug der Hessische Schwimmverband durch die erstmalige Ausrichtung einer Hessischen Mastersmeisterschaft auf der Kurzbahn Rechnung. Für die eintätgige Meisterschaft am vergangenen Wochenende in Frankfurt-Höchst hatten 28 Vereine gemeldet. Unter den fast 130 Aktiven waren auch 7 Starter der SG Mittelhessen. Miut insgesamt 8 Hessentitel im Gepäck, kehrten die SGMH Masters Masters einmal mehr sehr erfolgreich von einer Meisterschaft zurück. [mehr...]
 
Schwimmen: (24.10.2010, 20:58 Uhr)
Hessische Meisterschaften Baunatal - Erneut zwei Vereinsrekorde für Ann-Kristin Stein
Erster Saisonhöhepunkt der Wintersaison war für die Schwimmer die Hessische Meisterschaft am 23. und 24. Oktober auf der Kurzbahn im Aquapark Baunatal. Die Jahrgänge 91 bis 97 trugen dabei auch ihre Jahrgangsmeisterschaften aus. Nach den Vereinswechseln diverser Spitzenschwimmer im Sommer, war klar, dass die Trauben, sprich die Medaillen, zumindest bei diesen Meisterschaften der Älteren in unerreichbarer Höhe hängen würden. Vier SGMH-Schwimmer hatten zum Teil erst vor Wochenfrist die Pflichtzeiten unterboten und sich damit die Startberechtigung erschwommen. [mehr...]
 
Schwimmen: (24.10.2010, 20:56 Uhr)
Mounbatten Schwimmfest Battenberg 2010
Parallel zu den Hessischen Meisterschaften richtete der TSV Battenberg am 24. Oktober sein "15. Mountbatten-Schwimmfest" im 5 Bahnen-Bad in Battenberg aus. Unter den knapp 120 Teilnehmern waren auch vier Nachwuchsschwimmer der SG Mittelhessen dabei. Diese brachten immerhin 10 Medaillen von der Eder mit an die Lahn zurück. [mehr...]
 
Schwimmen: (03.10.2010, 20:21 Uhr)
Drei Vereinsrekorde, drei Qualifikanten für die Hessischen
150 Jahre VfL Marburg und 30 Jahre Marburger Jugendschwimmfest - zwei Ereignisse die am 2. und 3. Oktober in der benachbarten Universitätsstadt ganz groß geschrieben wurden. Ein Verein aus Moskau sowie eine Mannschaft des Schwimmclub Steyr (Österreich) gaben dem Wettkampf im Marburger Aquamar das internationale Flair. Insgesamt hatten 16 Vereine ihre Meldungen abgegeben. Für die Schwimmer der SG Mittelhessen stand das Erreichen weiterer Pflichtzeiten für die Hessischen Schwimmmeisterschaften Ende des Monats in Baunatal im Vordergrund. [mehr...]
 
Schwimmen: (19.09.2010, 20:58 Uhr)
Zwei Vereinsrekorde für Tjard Neumann in Biebertal
Die 36. Ausgabe des Internationales Einladungsschwimmfestes erlebte das Hallenbad in Biebertal am 19. September. Insgesamt 12 Mannschaften aus dem mittelhessischen und nordhessischen Rauim waren der Einladung von Christa Wagner, Fabian Schaum, Mathias Lähnwitz und ihres Teams gefolgt. Zum 23.ten mal stand Gerhard Lanzinger der Veranstaltung als Schiedsrichter vor und ließ die knapp 200 Teilnehmer zu ca. 900 Starts ins Wasser. Nach turbulenten Sommerferien ist mittlerweile wieder Ruhe in die Mannschaft der SG Mittelhessen eingekehrt. Nach den Vereinswechseln einiger Spitzenschwimmern und dem berufsbedingten Ausscheiden von Andreas Borchert als Trainer war es der Abteilungsleitung des GSV um Stefan Alt gelungen, innerhalb kurzer Zeit neue Strukturen zu schaffen, die der mitgliederstärksten Schwimmgemeinschaft in Mittelhessen eine "goldene Zukunft" bescheren sollen. [mehr...]
 
Schwimmen: (04.08.2010, 16:51 Uhr)
Manfred Schild wird Vizeweltmeister
Größter sportlicher Erfolg für die SG Mittelhessen bisher ! An der diesjährigen Weltmeisterschaft der Masters Schwimmer im schwedischen Göteborg nahmen mit Manfred Schild und Michael Urra auch zwei heimische Schwimmer teil. Mehr als 5000 Schwimmer gingen bei dieser Mammutveranstaltung über 160000mal ins Wasse. [mehr...]
 
Schwimmen: (27.06.2010, 21:24 Uhr)
Sam Becker geinnt zwei Dreikämpfe bei hessischen Jahrgangsmeisterschaften
Was für ein Wochenende ! Deutschland gewinnt gegen England 4:1 im Fußball und die heimischen Schwimmer der SG Mittelhessen feiern ihren kleinen Helden. Bei tollen äußeren Bedingungen veranstaltete der Hessische Schwimmverband im Barbarossa-Freibad in Gelnhausen die diesjährigen Hessischen Jahrgangsmeisterschaften für die jüngeren Jahrgänge. Drei Aktive der mittelhessischen Startgemeinschaft des Jahrganges 1999 hatten im Vorfeld die Pflichtzeiten für diese letzten hessischen Titelkämpfe der Langbahnsaison unterboten. [mehr...]
 
Schwimmen: (20.06.2010, 19:16 Uhr)
SG Mittelhessen holt 20 Bezirkstitel
Die SG Mittelhessen war am 20.6.2010 Veranstalter der diesjährigen Bezirksmeisterschaften des Bezirk West im Hessischen Schwimmverband. Leider hatten nur 10 Vereine des Bezirks die Chance genutzt,´kurz vor Saisonende noch einmal die Kräfte zu messen. Mindestens ebenso viele Vereine hatten "gekniffen". Dennoch boten die anwesenden Aktiven zum Teil hervorragende Leistungen. Die 28 Teilnehmer der SG Mittelhessen gewannen 20 Bezirksmeistertitel sowie 33 weitere Medaillen und schwammen nach einer langen, kräfteraubenden ersten Jahreshälfte noch einmal 71 neue Bestzeiten. Im Medaillenspiegel der offenen Wertung kamen die Mittelhessen hinter dem TV Dillenburg auf den zweiten Rang, in der Gesamtwertung auf Platz 3. Zudem wurden zwei Mitglieder der Startgemeinschaft für die besten Leistungen ihres Jahrganges noch mit Pokalen ausgezeichnet. Kein Wunder, dass sich Stefan Alt, Abteilungsleiter des GSV und Hauptorganisator des Wettkampfes nach Abschluß der Veranstaltung sehr angetan zu den Leistungen äußerte:"Neben den erfreulichen Platzierungen, lassen uns besonders die Zeiten unserer Youngster optimistisch in die Zukunft blicken." [mehr...]
 
Schwimmen: (13.06.2010, 02:21 Uhr)
Manfred Schild Deutscher Mastersmeister
Vor zwei Wochen sind die Masters der SG Mittelhessen noch der erfolgreichste Verein bei den Hessischen Schwimmmeisterschaften der Masters geworden. Vom 11. bis 13. Juni fanden jetzt in der Alsterschwimmhalle in Hamburg die deutschen Meisterschaften der Masters über die kurzen Strecken statt. Schon die nackten Zahlen sind beeindruckend: 322 Schwimmvereine hatten zu insgesamt knapp 4300 Starts gemeldet. Darunter waren auch 6 Starter aus der erfolgreichen mittelhessischen Mastersgruppe. [mehr...]
 
Schwimmen: (04.06.2010, 02:23 Uhr)
Deutsche Jahrgangsmeisterschaften Berlin
An fünf Tagen wurden die deutschen Jahrgangsmeisterschaften vom 2. bis zum 6. Juni in Berlin ausgetragen. Erstmals wurde ein neues Qualifikationssystem erprobt. Nur die 20 Besten eines jeden Jahrgangs nach der aktuellen Bestenliste des Deutschen Schwimmverbandes waren startberechtigt. So war sichergestellt, dass nur die Creme de la Cremeeines jeden Jahrganges in Berlin am Start war. Die Wieseckerin Elena Peppler (Jg 94) hatte sich durch sehr gute Leistungen im März und April auf den drei Brust-Strecken ihre Qualifikation verdient. [mehr...]
 
  Das Freestyle24-Prinzip
- Nachrichten und Vereinsinfos aus über 100 Städten Deutschlands
- Präsentiert euren Verein kostenlos im Internet und veröffentlicht selbst News,
Termine und Bilder - hier anmelden!
- 5508 Vereine nutzen schon unseren Service und gewinnen neue Mitglieder damit - Beispiele hier!
- 998535 Besucher informierten sich in den letzten 30 Tagen bei Freestyle24
  Newsletter
E-Mail:
  Gewinnspiel
Welche Distanz legt ein Triathlet bei der ersten Disziplin, dem Schwimmen, zurück?
2,5
3,4
3,8
4,2
  Das Aktuelle Zitat
Holger Obermann
Zwei Minuten gespielt, noch immer hohes Tempo.
     
 
Impressum

© Freestyle24 1998-2016